KERBL Hufschuh Tubbease Behandlungschuh Hufschutz

Artikelnummer: 33673492373 Kategorie:

Tubbease™ wurde in Neuseeland entwickelt mit dem Anspruch einen atmungsaktiven Behandlungsschuh für Problemhufe (z. B. Sohlengeschwür) bei Pferden zu kreieren. Durch die mitgelieferten Klettbänder kann Tubbease™ optimal am Pferdebein befestigt werden. Vorteile von Tubbease™: * innerhalb des Schuhs entsteht kein schwül-heißes Klima, da Luft nach oben entweichen kann * das gummibeschichtete Unterteil verhindert zuverlässig ein Eindringen von Feuchtigkeit und sorgt gleichzeitig dafür, dass die Behandlungsflüssigkeit am Huf bleibt * durch das optimale Klima im Schuh behält der Huf seine natürliche Festigkeit * eine dicke EVA Einlegesohle verringert den Druckschmerz beim Pferd (z. B. bei Sohlengeschwür) und verlängert die Lebensdauer von Tubbease™ * es können verschiedene Heilmittel zur Behandlung von Abszessen, Strahlfäule, Hufverletzungen, Hufausbrüche o. ä. in Tubbease™ verwendet werden * Tubbease™ Design ist geschützt (NZ 417646) * Wichtig: nur anwenden während der Boxenruhe * EVA Einlage nicht im Lieferumfang enthalten! Größe & Farbe & Durchmesser: * XS lila 7,5 cm * S pink 11,0 cm * M rot 14,0 cm * L blau 15,5 cm * XL orange 16,5 cm * XXL gelb 17,5 cm

Disclaimer

Haftungsausschluss: Unser Ziel ist es, Dir sorgfältig recherchierte und präzise Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir kombinieren dabei unsere eigenen Erfahrungen mit einer umfassenden Analyse von Herstellerangaben, Kundenrezensionen sowie Bewertungen anderer Websites. Unsere Artikel und Ratgeber werden nicht nur mit menschlicher Sorgfalt erstellt, sondern auch mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) verfeinert, um die Qualität und Aussagekraft unserer Inhalte weiter zu erhöhen. Sowohl bei der Erstellung von Texten, als auch von Bildern.


Trotz dieser sorgfältigen Arbeitsweise können wir keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Entscheidungen und Handlungen, die auf Basis der hier vorgestellten Informationen getroffen werden, solltest Du zusätzlich durch professionellen Rat absichern lassen. Das kann jene ausgebildete Fachkraft auf dem jeweiligen Gebiet sein, etwa ein Therapeut, Tierarzt oder Dein Hausarzt sein. Für eine tiefergehende Einsicht in unseren redaktionellen Prozess, empfehlen wir Dir, unsere Unterseite: "Wie arbeiten wir? Unser Prozess von der Auswahl bis zum Testbericht" zu besuchen.


Bitte beachte, dass die Informationen aus diesem Beitrag veraltet sein oder Fehler enthalten können, da sich Standards und Forschungsergebnisse stetig weiterentwickeln.

Consent Management Platform von Real Cookie Banner